• 100819 0051p
  • 100819 0057p
  • 100819 0044p
  • 100819 0056p
  • 100819 0038p
  • 100819 0046
  • 100819 0058p
  • 100819 0059p
  • 100819 0036p
  • 100819 0054p
  • 100819 0060p
  • 100819 0048
  • 100819 0049p
  • 100819 0047p

© Fotos: Thomas Braun, Essen | Leipzig,



Wohnen im Barockschloss

Das barocke Schloss bzw. Rittergut Ammelshain wurde im 18. Jahrhundert erbaut. Zunächst das Schloss im Jahre 1723 und später, im Jahre 1788, das Torhaus. Das Schloss ist saniert und beherbergt heute Wohnungen. Der Schlosspark ist gepflegt. Das Areal des Schlosses Ammelshain und der zugehörige Schlosspark sind zugänglich, das Schloss kann aber nicht besichtigt werden.

In der Wikipedia habe ich noch diese Info gefunden: Die erste belegte Ortsnamenform datiert von 1350 als Ammulungeshain. August Schumann nennt 1814 im Staats-, Post- und Zeitungslexikon von Sachsen Ammelshain betreffend u. a.: „Es hat ein altschriftsässiges Rittergut, eine Tochterkirche von Polenz, eine Mühle von 2 Gängen und 250 Einwohner, welche fast 10 Hufen, 9 Pferde und 90 Stück Rindvieh besitzen.“ Und Albert Schiffner ergänzt 1827 noch: „Es hat 48 Häuser und gegen 300 Einwohner. Die Kinder sind zur Schule in Polenz gewiesen. Das hiesige Rittergut besaß im Jahre 1529 Ambros Lintacher, oder Lindbacher, ein Leipziger Patrizier, von welchem es im Jahre 1531 Wilhelm von Lindenau auf Polenz erkaufte. Noch 1753 waren dessen Nachkommen im Besitz; jedoch im Jahre 1763 starb als hiesiger Gerichtsherr der Kammerherr Ernst Ludwig von Wilke, dessen Familie es noch im Jahre 1790 gehörte. Im Jahre 1819 war es vier unmündigen Brüdern von der Beck zuständig. Nach alten Verträgen darf hier, einen Leinweber ausgenommen, kein Handwerker seyn. Später werden sich aber wohl Hufschmidte, Schneider und Schuhmacher, auch wohl Fleischer eingeschlichen haben.“

Die Webseite vom Ammelshainer Schlossclub e. V.: www.schloss-ammelshain.de

Hinweis:
Die Fotos in der Galerie oben sind aus dem Jahr 2010. Die Liegenschaft kann sich zwischenzeitlich natürlich verändert haben.


Hier finden Sie Schloss Ammelshain

 

© Fotos zu diesem Beitrag: Thomas Braun, Essen | Leipzig,

Bildnachweis

thomas braun am meerAls Ausgleich zu meiner Tätigkeit als Sachverständiger bin ich leidenschaftlich gern mit der Kamera unterwegs. Alle Fotos auf dieser Webseite sind von mir, viele sind im Rahmen von Ortsterminen oder auf dem Weg dorthin entstanden. Andere habe ich ganz gezielt besucht, um Fotos zu machen. Für einige der gezeigten Objekte habe ich auch Verkehrswertgutachten erstellt.
Ich freue mich auch über jeden Gedankenaustausch und bin für Tipps und Hinweise immer sehr dankbar.

Footer Logo

Heute: 11   Gestern: 13   Gesamt: 564